Allgemeine Informationen zum Pflegebasiskurs

Durch die Teilnahme an unserem Pflegebasiskurs erhalten Sie den grundlegenden Einstieg in die Pflege. Berufsstarter oder bereits in der Pflege Tätige bekommen einen Gesamtüberblick, können theoretisches Grundwissen erlangen oder bestehende Fachkenntnisse auffrischen. Es werden innerhalb der Maßnahme die Aufgaben der Pfleghelfer praxisorientiert vermittelt. Durch den Einsatz moderner Hilfsmittel wie Pflegebett, Rollator oder Rollstuhl wird der theoretische Unterrichtsstoff sofort praxisnah angewendet und somit gefestigt.

Der Pflegebasiskurs umfasst 240 Stunden Theorie und 160 Stunden Praktikum in einer Einrichtung der ambulanten oder stationären Altenpflege.

Dazu werden Sie in den Themen

• Grundlagen der Anatomie / Physiologie

• Gesundheits-und Krankheitslehre
• Grundpflege
• Hygiene
• Rechtskunde
• Pflegedokumentation
• Notfalltraining
• Allgemeine Regeln und Aufgaben


von erfahrenen Dozenten praxisnah ausgebildet.

Der Erwerb des Führerscheins ist nach erfolgreichem Abschluss der theoretischen und praktischen Ausbildung möglich.

Allgemeine Informationen zum Pflegebasiskurs